Die Macht ist wach, fehlt nur noch Alan Dean Foster

„Macht nichts, die Kiste fliegt auch so!“

 

Hey ihr! Nach dem Rummel um TFA und vor dem wirklichen Beginn der Rogue One Marketingwelle versucht der Hauptpodcast gerade, noch eine Mütze Schlaf zu erwischen. Damit hat er natürlich Tür und Tor für ein Geschöpf geöffnet, das von bedröppelter Stillle und gähnender Ereignislosigkeit magisch angezogen wird: der Radio Tatooine Buchclub!

Da es mit den großen Romanen erst im Mai weitergeht (Aufschlag, Claudia Gray!), möchten wir stattdessen leicht verspätet die Chance nutzen, uns durch einige Veröffentlichungen rund um The Force Awakens zu wühlen:

  • Before the Awakening von Greg Rucka (Jugendroman/Anthologie)
  • The Force Awakens von Alan Dean Foster (Roman)
  • The Art of The Force Awakens von Phil Szostak (Artbook)
  • TFA Visual Dictionary von Pablo Hidalgo (Sachbuch)
  • TFA Incredible Cross-Sections von Jason Fry und Kemp Remillard (Sachbuch, von dem ihr soeben ein Viertel gelesen habt)

… und schließlich, auch ohne direkten TFA-Bezug, der erste Sammelband der hochgelobten Kanan-Comicreihe.

Ihr kennt den Plan: Schreibt uns einfach vor Sonnenaufgang des 14. Februars eure Meinung zu einem oder allen der oben genannten Bücher, und wir verbauen euer Feedback dann in unserer Diskussion.

Nachdem wir letztes Mal wissen wollten, wie ihr das erste Jahr des neuen Kanons bewertet, würde uns nach TFA natürlich interessieren, welche Anknüpfungspunkte ihr für Bücher und Comics seht – und worauf ihr am meisten hofft. (Im April sieht sich schonmal Gute-Laune-Pilot Poe Dameron in eine Comic-Figur verwandelt, was seine Stimmung nur noch weiter steigern dürfte. Anschließend erlebt die liebenswerte Zynikerin Leia Organa in der Tragikomödie Bloodlines ein und diesselbe Rebellion wieder und wieder, vielleicht schon seit tausenden von Jahren, nur um auf Twitter für ihr Alter angepampt zu werden. So weit, so gut – aber was kommt als nächstes?)

Von | 2017-09-22T15:59:33+00:00 8. Februar, 2016|Bücher, Konsum, News, Themenradar|9 Kommentare

Über den Autor:

Tim ist der zentrale, missverstandene Antagonist von Radio Tatooine. In seinen Träumen moderiert er einen Buchclub.