Episode 026 – The Clone Wars (I)

Wir haben Euch erhört.

Download

RADIO TATOOINE

S03E06

“The Clone Wars (I)”

Es war ein verregneter Sonntagnachmittag, als Ben seine Liebe zu Ahsoka Tano entdeckte. Als das Wetter aufklarte, blickte er in den strahlenden Himmel und dachte sich: „Hach! Wie schön die Natur doch ist! Ich sollte ein wenig in ihr umherwandern!“ Als Ziel seiner Wanderung hatte er sich den nahe gelegenen Wald erkoren. Dort angelangt, begrüßten ihn seine Freunde. Meister Eichhörnchen sprang auf seine Schulter und kitzelte ihn am Ohr. Herr Hase hoppelte um seine Füße herum. Auch Tante Eule ließ es sich nicht nehmen, ein paar Runden um Ben herum zu fliegen und schließlich auf seiner Schulter zu landen.Das Gras war mittlerweile trocken und Ben legte sich für ein Nickerchen auf den grünen Waldboden.

„Meister Eichhörnchen, Herr Hase und Tante Eule! Ich hab Euch so lieb! Jetzt möchte ich für eine Weile die Äuglein schließen!“

Es dauerte nur wenige Augenblicke, da schlummerte Ben ein und träumte von sich und Ahsoka, wie sie vor Liebe berstend in den Sonnenuntergang spazierten und dabei einander küssten.

Das Leben war an diesem Tag schön. So schön.

 

 

 

Es war ein sonniger Freitagvormittag, als Tim einen unbändigen, in dieser Brutalität bisher nicht gekannten,  Hass auf Ahsoka Tano entwickelte.Als die gleißende Sonne einem spontanen, aber lang anhaltenden Gewitter wich, entschloss er seinem Hass Taten folgen zu lassen.

Da war dieser Wald, ganz in der Nähe. Dort sollten ekelerregende Mutationen von gewöhnlichen Tieren hausen. Einige mochten diese Tiere. Andere gaben ihnen Namen wie „Meister Eichhörnchen“ oder „Tante Eule.“

Tim wollte das nicht.

Tim war voller Hass.

Diese Mutanten verkörperten so viel von dem, was er an Ahsoka Tano hasste, aber nicht in Worte fassen konnte.

In der Werkstatt seines finsteren Schlosses fertigte er aus einigen Batterien, Schwefel und Stöckern einen nuklearen Sprengkopf. Dieser sollte all dem Übel ein Ende bereiten.

Mit langem Anlauf sprang Tim vom nahe gelegenen Berg „Zornesspitze“ und glitt mit seinen tiefschwarzen Schwingen elegant über die grüne Fülle des Mutantenwaldes.

Von unten blickten Ihn die ängstlichen Augen einer Eichhörnchenfamilie an, als er über sie hinweg fegte und den Sprengkopf aus dem festen Griff seiner Krallen löste.

Die Bombe fiel.

„Mami. Was hat der Vogel da fallen gelassen?“ fragte das junge Eichhörnchenmädchen.

 

„Wir träumen gleich, mein Engel. Wir träumen. Für immer.“

 

Die beiden ungleichen Helden dieser Geschichten wurden wenige Jahre nach diesen Ereignissen vom Schicksal zusammengeführt, um gemeinsam mit zwei fantastischen Gästen namens Sissi & Jörg einen Podcast zu dem Werk aufzunehmen, das ein zauberhaftes Wesen, nämlich besagte Ahsoka Tano hervorbrachte: STAR WARS: The Clone Wars!

Viel Spaß damit!

Von | 2017-07-12T15:52:47+00:00 20. Juli, 2015|Podcasts|16 Kommentare

Über den Autor:

Ben ist die musikalische, aber vielleicht auch fragwürdig talentierte Hälfte von Radio Tatooine. Wenn er sein Unvermögen nicht im Podcast selbst zum Besten gibt, schneidet er die Episoden, bastelt willkürliche Jingles oder läuft, seinen Hasbro X-Wing dabei in der Hand haltend, schreiend durch die Gegend.