Visceral Games arbeitet weiterhin an STAR WARS Titel

Der Spieleentwickler Visceral Games, unter anderem verantwortlich für die wohlbekannte DEAD SPACE – Spieleserie, arbeitet weiterhin an einem künftigen STAR WARS Spiel.

Darauf lassen einige Tweets der Visceral-Autoren Todd Stashwick und Amy Hennig schließen, die vor einiger Zeit ihre Tätigkeit als Autoren für Naughty Dog (Uncharted, The Last of Us) zugunsten der Arbeiten an einem Projekt im STAR WARS Universum aufgaben:

 

 

 

Ich bin gespannt, was uns da abseits von Battlefront in naher Zukunft blühen wird! Werfen wir mal einen Blick auf das bisherige Portfolio von Visceral Games:

Titel Release Plattform
James Bond 007: Agent im Kreuzfeuer 2001 PlayStation 2, GameCube
James Bond 007: Alles oder Nichts 2003 PlayStation 2, Xbox, GameCube
James Bond 007: Liebesgrüße aus Moskau 2005 PlayStation 2, Xbox, GameCube
Der Pate 2006 PlayStation 2, PlayStation 3, PlayStation Portable, Xbox, Xbox 360, Wii
Die Simpsons – Das Spiel 2007 PlayStation 3, Xbox 360
Dead Space 2008 PlayStation 3, Xbox 360, Microsoft Windows
Der Pate II 2009 PlayStation 3, Xbox 360, Microsoft Windows
Dead Space: Extraction 2009 PlayStation 3, Wii
Dante’s Inferno 2010 PlayStation 3, Xbox 360
Dead Space Ignition 2010 PlayStation 3 (PlayStation Network), Xbox 360 (Xbox Live Arcade)
Dead Space 2 2011 PlayStation 3, Xbox 360, Microsoft Windows
The Ripper[7] 2011 PlayStation 3, Xbox 360
Dead Space 3 2013 PlayStation 3, Xbox 360, Microsoft Windows
Army of Two: The Devil´s Cartel[8] 2013 PlayStation 3, Xbox 360
Battlefield: Hardline 2015 PlayStation 3, Xbox 360, Microsoft Windows, PlayStation 4, Xbox One

 

Ich vermute aufgrund der schöpferischen Historie von Visceral Games einen 3rd Person Action-Kracher. Persönlich zählt dieses Genre nicht zu meinen absoluten Favoriten, entsprechend gut umgesetzt könnte ich dem Ganzen aber durchaus etwas abgewinnen!

Wie seht Ihr das Ganze? Welches Genre wird von STAR WARS chronisch unterrepräsentiert (derzeit bis auf MMORPGs wahrscheinlich alle)?

Von | 2017-09-22T15:59:39+00:00 19. Januar, 2015|Games, Konsum, News|1 Kommentar

Schleudere diesen Beitrag in die Welt hinein!

Über den Autor:

Ben ist die musikalische, aber vielleicht auch fragwürdig talentierte Hälfte von Radio Tatooine. Wenn er sein Unvermögen nicht im Podcast selbst zum Besten gibt, schneidet er die Episoden, bastelt willkürliche Jingles oder läuft, seinen Hasbro X-Wing dabei in der Hand haltend, schreiend durch die Gegend.