Episode 031 – Das Imperium der Steine

Mächtige Klötzchen in Deiner Umgebung suchen spannende Abenteuer!

Download

RADIO TATOOINE

S03E11

“Das Imperium der Steine”

LEGO und STAR WARS: Ein wunderbarer Fetisch, der seit nunmehr 16 Jahren nicht mehr aus dem Fandom wegzudenken ist.

Kein Wunder also, dass es Menschen gibt, die sich dieser Subkultur mit grenzenloser Hingabe widmen. Drei Vertreter dieser Fraktion, nämlich Moritz, Johannes & Markus vom Imperium der Steine widmen Ihre wertvolle Zeit einer Hälfte der Radio Tatooine Crew, um von Ihren Erlebnissen im Klötzchen-Universum zu berichten!

Links

Von | 2016-10-19T21:46:11+00:00 12. November, 2015|Podcasts|4 Kommentare

Über den Autor:

Ben ist die musikalische, aber vielleicht auch fragwürdig talentierte Hälfte von Radio Tatooine. Wenn er sein Unvermögen nicht im Podcast selbst zum Besten gibt, schneidet er die Episoden, bastelt willkürliche Jingles oder läuft, seinen Hasbro X-Wing dabei in der Hand haltend, schreiend durch die Gegend.

  • Flo

    Interessante und informative Folge mit sympathischen Gästen.

  • McSpain

    Schöne spannende Folge. Ich bin leider aus physischem Lego so gut wie raus. Als Kind hatte ich sehr viel und natürlich auch immer versucht Star Wars Dinge zu bauen. Ich habe mal vor einigen Jahren bei einem Gewinnspiel den großen Sternenzerstörer gewonnen und mir vor einem Jahr das Ghostbusters Auto und bald wird noch Wall-E dazu kommen. Der UCS-Falcon ist leider eine regelrechte Wunde in meinem Herzen. Ich stand damals 4-5 mal im Laden vor ihm und hatte zu dieser Zeit leider kein Geld übrig (Geschweige denn 500€). Als es mir finanziell etwas besser ging erfuhr ich dann erstmal davon wie selten und beliebt das Ding ist und da war der Wert schon bei 1000€ angekommen. Eigentlich will ich nichts von Lego außer den Falken. Und auch nur um ihn aufzustellen nicht um ihn als Wertgegenstand zu sehen. Wie realistisch würden den die Lego-Experten einschätze ist meine Hoffnung dass es bald mal einen UCS-Sequel-Trilogy-Falken als Set geben wird?

    Ansonsten muss ich in 1-2 Jahren (so mein Plan) anfangen in den sauren Apfel zu beißen mir einen aus Einzelteilen selbst zusammen zu bauen (und eben auf einige der teuren Teile verzichten zu müssen). Oder raten die Experten dann doch lieber zum Kauf für 2.500€ oder mehr? Ihr ahnt nicht wie mir bei jedem Lego-Store das Herz blutet wenn ich daran denke wie ich den Karton weggestellt habe mit dem Gedanken: In ein paar Monaten kannst du dir das Ding leisten und dann kaufen.

  • Ich besitze zwar auch ein paar Sets, kann mich aber nicht gerade als Profi in Sachen Lego bezeichnen. Sehr gelungener Podcast mit sympathischen Gästen und vielen interessanten Details.

  • Jidai-Geek’i

    Hier wird ja ein Tempo vorgelegt! Wunderbar! Habe gestern einen RT Marathon eingelegt, um aufzuholen. Star Wars Lego gehört auch zu meinen Hobbies. Leider habe ich bisher nur wenige Set. Ca.15. Die Gäste waren auch sympathisch, aber irgendwie ist der Funke nicht übergesprungen. Frage mich, ob diese Episode Neulinge für das Thema begeistern konnte. Trotzdem nett.